Studieninteressierte

 

Das Studium der Zahnmedizin gliedert sich in zwei Abschnitte, einen vorklinischen (Grundstudium) und einen klinischen (Hauptstudium) Teil mit jeweils einer Dauer von 5 Semestern.

 

Vorklinik:

Im Grundstudium hat man folgende Fächer:

Anatomie, Biologie, Biochemie, Chemie, Physik, Physiologie, Zahnersatzkunde und Werkstoffkunde.

Konkret sieht das so aus: 1 Semester Naturwissenschaften, 2 Semester medizinische Grundlagenfächer, 2 Semester zahnmedizinisch/zahntechnische Kurse

Wenn ihr HIER klickt und jedes einzelne Semester ( Reiter auf der linken Seite ) anklickt, findet ihr nähere Infos.

Als Zwischenprüfung findet im vorklinischen Teil - in der Regel nach dem 2. Semester, die naturwissenschaftliche Vorprüfung statt.

 

Die naturwissenschaftliche Vorprüfung umfasst folgende Fächer:

1. Physik
2. Chemie
3. Biologie

Den Abschluss des vorklinischen Abschnitts bildet, in der Regel nach weiteren 3 Semestern, die zahnärztliche Vorprüfung, kurz das Physikum:

 
Zahnärztliche Vorprüfung (Physikum)
Die zahnärztliche Vorprüfung umfasst folgende Fächer:

1. Mikroskopische und makroskopische Anatomie
2. Physiologie
3. Physiologische Chemie („Biochemie“)
4. Zahnersatzkunde

Nach erfolgreich absolvierten Physikum wartet der klinische Abschnitt auf Euch.

 

Klinik:

Im Hauptstudium hat man folgende Fächer:

Zahnerhaltung, Zahnersatz, Kieferorthopädie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Zahnärztliche Chirurgie, Implantologie (wird auf freiwilliger Basis angeboten), Röntgen

Medizinischer Fächer: Mikrobiologie, Klinische Chemie, Histopathologie, Dermatologie, HNO, Innere Medizin, Pharmakologie, Chirurgie

 

Zahnärztliche Prüfung

alle Fächer des klinischen Abschnitts

 

Wenn ihr HIER klickt und jedes einzelne Semester ( Reiter auf der linken Seite ) anklickt, findet ihr nähere Infos.

 

Alles rund ums Zahnmedizin Studium gibt es auf www.zahniportal.de